Automesse: So gestalten Sie Ihren Stand

Automesse: So gestalten Sie Ihren Stand

Viele verschiedene Automessen in ganz Deutschland zeigen die Neuheiten der Branche an. Die Firmen, die sich dort einen Messestand mieten, hoffen auf viele Neukunden, um ihre Produkte „an den Mann zu bekommen“. Die Visitenkarte dieser Firmen auf den Messen ist der Messestand. Dieser sollte optisch einiges herbringen, um die Kunden neugierig zu machen und das Interesse zu wecken. Doch die Aufgabe, die richtigen Möbel für diesen Stand zu finden, ist nicht immer einfach, da die Auswahl sehr groß ist. Meist wird dann auf irgendwelche Standardkomponenten zurückgegriffen, welche jedoch in den meisten Fällen weniger ansprechend ist. Da ist es sicherlich von Vorteil, wenn man etwas Spezielles erwirbt, was nicht unbedingt bedeuten muss, dass es allzu teuer wird.

Welche handelsüblichen Möbel eignen sich?

Man hat zum einen die Möglichkeit sich die Möbel für den Messestand von einer spezifischen Möbelfirma für Messemöbel zu bestellen oder sogar anfertigen zu lassen. Von diesen kann man sich auch professionelle Messetheken aufstellen lassen. Zum anderen besteht jedoch auch die Möglichkeit, dass man erst einmal in einem Möbelhaus für die Haus- und Wohnungseinrichtung nachsieht. Besonders Gartenmöbel eignen sich für einen Messestand, da sie durch ihre Witterungsbeständigkeit lange Haltbar sind und eine gute Qualität aufweisen. In Frage kommen hier zum Beispiel:

-        Barhocker

-        Stehtische

-        Sitzgarnituren

Spezielle Möbel für Messen

Automesse

Automesse: Auf die Wirkung kommt es an

Spezielle Möbel, die extra für Messestände angefertigt werden, findet man auf  Suchportalen im Netz. Von einfachen Standard-Messemöbeln, bis hin zu modernen Loungemöbeln findet man dort alles, was man sich wünscht. Bevor man jedoch die passenden Möbel kauft, sollte man einiges planen und beachten. Zuerst ist natürlich die Größe des Messestands wichtig. Der Platz sollte nicht zu vollgestellt werden. Weniger ist oft mehr. Achten Sie darauf, dass ein Rückzugsort vorhanden ist für die persönlichen Dinge ebenso wie für eine kleine Pause. Wenn Sie Artikel anbieten und präsentieren möchten, dann müssen abschließbare, beleuchtete Vitrinen bereitstehen. Denn nur mit einer idealen Beleuchtung präsentiert man seine Waren perfekt. Finden Kundengespräche statt, oder werden sogar kleine Snacks geboten, müssen ausreichend Sitzmöglichkeiten angeboten werden. Die Möbel sollten den Farben des Standes sowie auch der Firmenfarbe angepasst werden. Ein zu buntes Bild verwirrt die Kunden nur. Lassen Sie sich notfalls von einem Fachmann beraten.

Bild: panthermedia.net Martin Gruhn, PAN XUNBIN