Auto: Was kostet der Nachbau von Sonderausstattung?

Auto: Was kostet der Nachbau von Sonderausstattung?

Ein Auto mit Sonderausstattung hat seinen Preis. Oft können Sie jedoch von echten Schnäppchen profitieren, denn viele Sondermodelle verfügen über viele Extras und werden zu günstigen Preisen angeboten. Sie zahlen einen Komplettpreis. Das ist wesentlich günstiger als die Nachrüstung einer Sonderausstattung. Sparen können Sie mit dem Kauf eines Autos in der Basisversion, doch denken Sie vielleicht später an verschiedene Sonderausstattungsvarianten.

Der Nachbau der Sonderausstattung

Was der Nachbau der Sonderausstattung kostet, kommt darauf an, welches Auto Sie fahren und welche Sonderausstattung Sie wünschen. Ebenso ist die Werkstatt entscheidend. In einer Werkstatt auf dem Land kann die Nachrüstung der Sonderausstattung deutlich preiswerter als in der Werkstatt in der Stadt sein. Nicht immer müssen Sie die Nachrüstung in der Werkstatt Ihrer Automarke vornehmen lassen, denn preiswerter kann die Nachrüstung in einer freien Werkstatt sein. Grundsätzlich sollten Sie bei der Nachrüstung der Sonderausstattung mit Preisen von eintausend bis fünftausend Euro rechnen, was vor allem beim Einbau einer kompletten Sonderausstattung der Fall ist.

Als Sonderausstattung können Sie

  • Standheizung
  • Sitzheizung
  • Schiebedach
  • Klimaanlage
  • Extrafelgen
  • Andere Beleuchtung
  • Radio

einbauen lassen. Nicht alle Sonderausstattungen können Sie nachrüsten lassen. Verschiedene Nachrüstungen von Sonderausstattungen sind besonders teuer. Verschiedene Teile für die Sonderausstattung erhalten Sie im Onlineshop für Autozubehör zu günstigen Preisen. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass die Teile zu Ihrem Auto passen. Grundsätzlich können Sie sparen, doch sollten Sie nicht an der Sicherheit sparen. Verwenden Sie Teile, die für die Sicherheit eine besondere Rolle spielen, nur von bekannten Herstellern und mit einem Prüfsiegel.

Möchten Sie den Nachbau in einer freien Werkstatt vornehmen lassen, kann der Betreiber der Werkstatt die Original-Teile des Herstellers bestellen. Das wird oft noch billiger als der Nachbau in einer Vertragswerkstatt der Automarke.

Lohnt sich der Nachbau?

Nicht immer lohnt sich der Nachbau. In diesem Fall können Sie überlegen, ob Sie einen Nachbau vornehmen lassen möchten oder ob Sie sich mit der Ausstattung Ihres Autos zufriedengeben. Sie können Ihr Auto jedoch in Zahlung geben und bei Ihrem Händler einen Neuwagen mit Sonderausstattung kaufen. Das kann sich durchaus lohnen, denn der Wert Ihres alten Wagens wird mit dem Wert des Neuwagens verrechnet. Zahlen Sie Ihren Neuwagen bar, können Sie einen Rabatt erhalten.

Bild: panthermedia.net Kerstin Roecker, Uwe Annas